Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Ультраортодокс aus Jerusalem die Kandidatur auf den posten des Präsidenten von Kongo

Der 36-jährige Jude-ультраортодокс Элиягу Pinchas Sadi, gebürtig aus dem Kongo, lebt derzeit in Jerusalem, die Kandidatur auf den posten des Präsidenten der Republik Kongo, berichtet die Website «Хадрей Haredim».

Элиягу Pinchas Sadi geboren in der Republik Kongo, doch als er acht Jahre alt war, die Familie Sadi zog nach Frankreich, wo 20-jährige junge Mann entdeckte das Judentum und beschlossen, gijur zu machen.

Nachdem gijur, Sadi machte alia nach Israel, wo Sie heiratete ультраортодоксальной Mädchen Petach-Tikva, репатриантке aus Frankreich. Später zog die Familie nach Jerusalem.

Mit der Zeit Элиягу Pinchas Sadi Interesse an der Politik seiner ehemaligen Heimat und traf die Entscheidung, zu kandidieren, Präsidentschaftskandidat der Sozialistischen Partei Kongo.

Im Kongo gibt es etwa 400 Chargen, jedoch Sadi glaubt, dass er gute Chancen, gewählt zu werden für das Amt des Präsidenten, denn in seinen Worten, seine Bereitschaft, wieder in die Armen afrikanischen Land Respekt zu seinen Stammesgenossen.

Sadi nicht glaubt, dass seine Religiosität kann verhindern, dass er die Aufgaben des Staatsoberhauptes. Gemäß ihm, im Falle eines Siegs auf Wahlen, es wird die Durchführung einer Arbeitswoche im Kongo, und am Schabbat nach Hause zu Ihrer Familie Fliegen.

Ультраортодокс aus Jerusalem die Kandidatur auf den posten des Präsidenten von Kongo 20.04.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015