Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Ультраортодоксы blockierten die Straßen der Bar Ilan und RABI Akiva in Jerusalem

In der zweiten Hälfte des Tages am Donnerstag, 9. Februar, Gruppe ультраортодоксов die Straße blockiert Bar Ilan Universität in Jerusalem, an der Grenze des Viertels Mea sche ‘ arim, behindernd der Bewegung des Transports. Die Polizei-Pressestelle meldet, dass auch die Straße gesperrt RABI Akiva. Strafverfolgungsbehörden Maßnahmen für die Wiederherstellung der Ordnung.

— «Heilige Kriege» in Israel: Massenprotest gegen die Verhaftung уклониста. Bildbericht

Früher in sozialen Netzwerken verbreitet Informationen über die Vorbereitung von Massenversammlungen Protest ультраортодоксов.

In einem der Beiträge erwähnt, dass ab 15:30 findet eine Demonstration in den folgenden Bereichen: Straße Жаботински Anschlussstelle Геа, Kreuzung Шилат bei der Einfahrt in Modi’, die Kreuzung von Straßen von Bar Ilan und schmuel a-Navi in Jerusalem, Straße Шивтей Israel in Jerusalem, Autobahn 38 in der Nähe von Beit Shemesh, die Kreuzung bei der Einfahrt in Ashdod, die Kreuzung bei der Einfahrt in Elad, die Kreuzung bei der Einfahrt in beytar ilit.

Wir werden erinnern, dass in den letzten Tagen in Jerusalem, Beit Шемеше, Bnei brak und anderen Städten gingen die Proteste ультраортодоксов im Zusammenhang mit der Festnahme der Militärpolizei von уклониста vom Dienst. Kundgebungen begleitet von Zusammenstößen mit der Polizei, in deren Verlauf festgenommen wurden mindestens 70 Menschen.

Wie schrieb Ynet, 8. Februar bis spät in die Nacht gingen die Verhandlungen zwischen den Vertretern der ультраортодоксальной Gemeinschaft und militärischen Behörden über die möglichen Bedingungen der Befreiung des Häftlings. Nachdem diese Verhandlungen endeten ergebnislos, die Führer der «Haredim» angekündigt, über die Wiederaufnahme der Proteste.

Ультраортодоксы blockierten die Straßen der Bar Ilan und RABI Akiva in Jerusalem 09.02.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015