Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Zwei Russen gehen vor Gericht für die Teilnahme an den Unruhen während des G20-Gipfels in Hamburg

Zwei Russen verhaftet wegen Teilnahme an den Unruhen während des G20-Gipfels, statt 7-8 Juli in Hamburg.

«Im Zusammenhang mit den Unruhen während des G20-Gipfels wurden festgenommen zwei Bürger der Russischen Föderation. Es geht um die Bewohner von Moskau im Alter von 20 und 30 Jahren. 20-jährigen vorgeworfen, in einem Versuch, schwere Körperverletzung und Widerstand gegen Polizisten. 30-jährige beschuldigt der schweren Körperverletzung und gewaltsamen Widerstand. Die Angeklagten übergeschüttet Polizisten Glasflaschen», – TASS berichtete am Mittwoch, 12 Juli, der Vertreter der Staatsanwaltschaft Hamburg, Nana Фромбах.

Ihren Worten nach, die derzeit inhaftierte russische Bürger befinden sich in Untersuchungshaft.

«Das Gerichtsverfahren wird in Hamburg geführt werden», – sagte der Vertreter der Staatsanwaltschaft.

Im Zuge der Unruhen in Гамубрге während des G20-Gipfels wurden fast 300 Menschen festgenommen. Bei der Stadtpolizei erklärt, dass unter den Verhafteten waren sechs Russen, vier von Ihnen wurden später freigelassen.

Zwei Russen gehen vor Gericht für die Teilnahme an den Unruhen während des G20-Gipfels in Hamburg 13.07.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015